Weckt mich!


1981 habe ich in einem Aufsatz in der Schule darüber geschrieben, dass wir irgendwann die “Vereinigten Staaten von Europa” haben werden, als ich ihn vorlas haben alle gelacht. Heute lache ich!
Die EU selbst ist nicht das Problem, das Problem sind bildungs- und beratungsresistente Intelligenzallergiker, auch kurz Regierungspolitiker. Diese Politiker missbrauchen ihre Stellung und somit die Völker. Man will die Bürger einschränken, doch selbst sind sie nicht bereit sich einzuschränken, das ist doch krank.
Seit einigen Jahren müssen wir doch schon feststellen dass man die Bürger als potentiellen Feind ansieht. Nicht umsonst hat man die Versammlungsgesetze eingeschränkt und auch am Verfahren für Verfassungsbeschwerden einiges so eingestellt, dass man schon recht schwer eine Verfassungsbeschwerde einreichen kann.
Man überwacht die Bürger an allen Ecken und Kanten, dies möchte man ausweiten. Politiker überwachen ist ein NoGo, obwohl sie eigentlich transparent und zum Wohle des Volkes agieren sollten.
Wenn unsere Volksvertreter, die wir gewählt haben, Geheimnisse vor uns haben, dann bedeutet es eigentlich dass sie ihr eigenes Ding drehen. Wir müssen uns mit dem was abgeschlossen wird einfach abfinden und haben in der Regel keinen Nutzen. Nutzen haben aber Politik und Wirtschaft, nur können wir beides weder Essen noch Trinken.
Meinungsfreiheit einschränken ist vom Kern her auch nichts neues, dass wird auch nach dem 2. Weltkrieg noch immer mit wachsender Begeisterung in Deutschland und Europa betrieben.

Wir lassen es zu das Freihandelabkommen hinter verschlossenen Türen ausgehandelt werden, die ganz ehrlich nicht ansatzweise eine Verbesserung für die Bevölkerung herbeiführen. Nachweislich macht das Freihandelsabkommen genau das Gegenteil, jeder weiß es, keiner macht was.

Problem: Wir wissen alle von den Misständen und Untaten der Regierung(en), nur wir sind noch immer nicht bereit für unsere Rechte auf die Straße zu gehen. Wir sind zu bequem und überlassen das gern anderen, wir sind bescheuert.

Weckt mich wenn wir bereit sind gemeinsam etwas zu verändern.
Uwe Schulze / August 2014


One thought on “Weckt mich!

Comments are closed.