Vorratsdatenspeicherung und biometrische Pässe sind eine Farce


Man will eine Überwachung der Menschen, und da ist jedes Mittel recht um dies auch einzuführen, wie jüngste Meldungen berichten.

Das Terrornetzwerk al-Qaida soll  offenbar die Reisepässe deutscher Islamisten zur Vorbereitung von Attentaten in Europa nutzen, behaupten Berliner Sicherheitskreise.
Muslimische Extremisten aus Deutschland  müssen auf dem Weg in die Kampfgebiete in Syrien ihre Ausweispapiere abgeben und erhalten dafür dann syrische Papiere.
Die eingezogenen deutschen Reisepässe sollen für geschulte Terroristen bestimmt sein die den bisherigen Passinhabern äußerlich ähneln und für Anschläge in Europa ausgewählt worden seien.

Was sind das eigentlich für Sicherheitskreise die sich mit den uns aufgezwungenen biometrischen Daten unsere Reisepässe nicht auskennen?

Schneidet man den in Syrien einreisenden Menschen mit deutschen Pässen auch die Finger ab? Wenn ich mich nämlich nicht irre, dann ist auf den Reispässen auch ein Fingerabdruck hinterlegt.

Das angeblich so sichere biometrische Passbild dürfte in so einem Fall auch für absurd und unsicher erklärt werden, denn wenn ein ähnlich aussehender Mensch nicht auffällt ist diese ach so nötige Maßnahme hinfällig.

Dann haben wir noch den Chip mit den Daten, wo eh von uns nicht wirklich jemand weiß was da gespeichert wurde, aber egal was er bewirken soll, es funktioniert nicht.

Durch so eine scheinbar unauffällige Meldung wird klar, dass beinahe alle Maßnahmen in der Hinsicht umgangen werden können und unwirksam sind.

Und wozu haben wir nun mit einer Masse an Steuergeldern biometrische Ausweise eingeführt wenn diese total unwirksam sind? Mir fällt nur eines ein: Weil sich damalige Politiker heute mit der Biometrie Technik eine goldene Nase verdienen.

Wozu also Vorratsdatenspeicherung?
Wozu also Biometrie?

Da all diese Überwachungs- und Kontrollmöglichkeiten nur Augenwischerei sind, ist wohl jetzt allen klar warum niemand etwas gegen die Lauschangriffe der NSA, GCHQ, BND und wie sie alle heißen mögen, unternimmt.

Weil sie alle nichts bringen, und genau darum wird die Vorratsdatenspeicherung wieder mittels Koalitionsvertrag eingeführt. Klingt irgendwie idiotisch was SPD, CDU und CSU da machen. Da aber der gesamte Koalitionsvertrag idiotisch ist mache ich mir um uns Bürger langsam ernsthafte Gedanken.