Rettet die Sozialdemokraten (SPD)


Aufruf zum Eintritt in die SPD

Die Verhandlungen von CDU/CSU und der SPD um eine gemeinsame Regierung für Deutschland zu bilden, oder kurz GroKo befinden sich auf der Zielgeraden.

Die SPD betreibt mit ihrer sturen Haltung der Bundesregierung anzugehören ein böses Spiel welches auf dem Rücken der Wählerinnen und Wähler, sowie auf dem Rücken vieler zu uns geflüchteter Menschen ausgetragen wird.

Die SPD lässt sich von CDU/ CSU an der Nase herumführen, und auch vorführen.
Ein solches Verhalten grenzt an Wahnsinn und befindet sich auf der Schwelle der Eskalation.

Es wird vor die Presse getreten und Niederlagen werden als Sieg verkauft. Die Realität hinter solch einem Missverhalten wird uns alle, ob deutscher Staatsbürger oder asylsuchender Mensch mit extremer Last auf die Schultern gelegt.

Die SPD zeigt momentan mit alle ihren Handlungen auf bundespolitischer Ebene dass sie nicht in eine Regierung gehört.
Ferner breitet sich der Gedanke aus, dass alles Handeln aus einem reinen Selbsterhaltungstrieb in Bezug auf Ministerposten beruht.

Betrachtet man allein die Koalitionsverhandlungen auf Verbesserungen in der Alten- und Krankenpflege, mit dem Bezug auf den Mindestlohn und dem Hinweis auf die Ungleichheit zwischen Ost und West, so zeigt uns dass die verhandelten SPD Politiker nicht wissen welche Gesetze in diesem Land gelten. Das Mindestlohngesetz ist bereits 2015 flächendeckend in Deutschland eingeführt worden, es gilt im Osten sowie im Westen des Landes.

Helft mit und verhindert die GroKo und tretet für die Basisabstimmung in die SPD ein.
Es geht um unser aller Zukunft, die mit einer erneuten GroKo gelinde gesagt den Bach runtergeht.

Hier ein Erklärvideo:

Hier der Link zum Mitgliedsantrag:
https://mitgliedwerden.spd.de/eintritt

Zu Rückfragen nehmt gern Kontakt zu uns auf.

– Gegengift –