Ohne Ö fehlt dir das!


Nämlich die Örientierung im Örtlichem – Telefonbuch

Da war ich heute doch tatsächlich gezwungen in meinem Telefonbuch einen Namen nachzuschlagen, weil ich dachte, das geht schneller als den PC hochzufahren und im Internet zu gucken. Denkste Puppe! Ich habe den Namen weder im Telefonbuch , noch im Örtlichem im Internet gefunden, öbwohl es sich sogar um eine Versicherung handelte. Naja, kann ja mal passieren, das jemand keine Kunden möchte öder handelt es sich um einen Nicht-Druckfehlers des Verlages?

Na, ich dachte ja erst ich bin im Buch bei der falschen Örtschaft, weil ich in der Kopfzeile nach der Vorwahl geguckt habe und da bemerkte ich, welche Örtschaften alles zu Trelde gehören, weil sie alle die selbe Vorwahl haben, jedenfalls da öben. Also unter 04186 haben wir jetzt komplett Buchholz und Tostedt eingemeindet. Was für ein Spaß! Zu Seevetal gehört jetzt der ganze Rosengarten. Marxen hat Hanstedt und Asendorf dazu bekommen. Gibt es dann auch bald Zusammenfügungen der Ortsnamen wie mit Holm-Seppensen? Mir würde Buchtoholzstedt und Seevegarten gefallen! Natürlich weiß ich auch, dass es da schon immer gewisse Überschneidungen gab. Aber so gravierend denn doch nicht!

Dann hat also der Verlag “Dumrath & Fassnacht” still und heimlich den globalen Örtstarif eingeführt.

Aber bestimmt gibt es Leute, die unsere Region nicht so gut kennen und sich die Finger wund wählen könnten und die Menschen am anderen Ende sind genervt oder freuen sich, dass endlich mal das Telefon klingelt! So, kann man natürlich auch Leute kennenlernen!

Da ich auch immer dachte ich stehe im Telefonbuch, was nicht so ist, wie ich heute bemerkte, möchte ich jedem mal anraten nachzuschlagen. Denn viele Firmen können es sich schlichtweg nicht leisten nicht im Telefonbuch zu stehen!