Keine braune Suppe mit buntem Gemüse


Bis heute stellt man sich die Fragen: Wie konnte das passieren? – Wieso haben wir das zugelassen?
Gemeint ist damit, dass die AfD als rechtspopulistische Partei und Nachfolger der NPD in diverse Landesregierungen einziehen konnte.
Deutschland ist auf dem besten Weg eine Situation ähnlich wie vor 83 Jahren entstehen zu lassen.
Wir haben nicht gelernt. Oder haben wir doch gelernt, sind aber einfach nur unfähig unser Wissen umzusetzen? Oder identifiziert sich die Nachkriegsgeneration nicht mit dem Geschehenen.
Unsere Eltern erinnern sich vielleicht an Kindheitstraumen. Deren Eltern, die den Krieg bewusst
erlebt haben sind verstorben. Es gibt nur noch wenige Zeitzeugen. Bilder und Filme aus der Zeit sowie heutige Nachrichten sind schnell vergessen. Im Zeitalter des Internets fühlt sich das nicht echt an. Wenn das Smartphone auf die Straße fällt und kaputt ist, das ist der heutige echte Schmerz. Alles andere interessiert doch nur wenige. Hauptsache mir geht es gut und mir nimmt keiner was weg…
Aber, mit Protestwählen und dem übergeben der Stimmen auf einem Silbertablett an die AfD, geschieht genau das. Man nimmt uns die Demokratie, Stück für Stück.

Lassen wir uns nicht blenden und bleiben realistisch.

Als Gegengift machen wir seit mehr als einem Jahr darauf aufmerksam.

Die etablierten Parteien haben sich nach der Bürgermeisterwahl 2014 entspannt und arrogant zurückgelehnt, obwohl sie hätten hyperaktiv werden sollen.

Frankreich hatte ein ähnliches Problem mit der Front National, die als rechtsextreme Partei geführt wird.
In der Generalprobe zur Wahl hatte man die Front National als stärkste Partei in Frankreich gewählt. Der Schock über diese Partei war am Ende so groß, dass die Bürger Frankreichs in der eigentlichen Wahl der Front National eine klare Absage erteilt hatte.

Die AfD ist aus unserer Sicht ebenso gefährlich wie die Front National, nur sind die Deutschen nicht ansatzweise so intelligent der AfD eine Absage zu erteilen.

Rassismus, Asylbewerber, Flüchtlinge etc…, auf diese Schlagworte reagieren die Deutschen derzeit.
Alles was die AfD mit Unterstützung der PEGIDA Bewegung ins Land posaunt, wird von den naiven Bürgern gefressen wie ein 5 Gänge Luxusmenü.

Dabei achtet aber niemand darauf, was die die AfD noch alles im Gepäck trägt.
Faktisch will die AfD die Demokratie in Deutschland abschaffen oder im besten Fall stark einschränken.

Die AfD ist gegen:

Mindestlohn
Die AfD will den lang und hart erkämpften Mindestlohn abschaffen, dabei nimmt sie wissentlich den Ausbau des Niedriglohnsektors in Kauf und befördert damit die Arbeitnehmer in Lohn- und Altersarmut.

Frauenquote
Keine Frauen in Führungspositionen. Frauen dürfen nach Ansicht der AfD weiterhin schlechter entlohnt werden als Männer. Frauen gehören nach alter Manier in die Küche, an den Herd und dürfen als Gebärmaschinen existieren, mehr nicht.

Faire Steuermodelle
Die AfD nutzt die Ängste der Menschen vor dem sozialen Abstieg aus und vermittelt mit dem eigenen Steuermodell eine neue Steuergerechtigkeit. Tatsache ist, damit geht die Schere zwischen Arm und Reich noch viel weiter auseinander als sie es eh schon ist.

Asylbewerber / Flüchtlinge
Die AfD leugnet das Leid anderer Menschen und möchte mit dem Schießbefehl Not leidenden Menschen daran hindern Deutschen Boden zu betreten. Hier ziehen wir Parallelen zur Nazi-Zeit, in der man damals ebenso agierte.

Aufklärung über die Nazi-Zeit
Die AfD will keine Aufklärung über die Nazi-Zeit. Sie möchte vielmehr die Lehre ihres eigenen Weltbildes in den Schulen und möchte damit die Geschichte der Nazi-Zeit auslöschen. Man will Kinder und Jugendliche damit gefügiger machen und bewusst und kontrolliert dumm halten.

Freie Kunst und Kultur
Mit diesem Vorhaben verstößt die AfD gegen den Artikel 5 des Grundgesetzes.

Gleichgeschlechtliche Partnerschaften
Die AfD hat ebenso wie damals die Nazis etwas gegen gleichgeschlechtliche Partnerschaften.
Wieder ein Verstoß gegen das Grundgesetz, in diesem Fall der Artikel 2, 3

Sexuelle Selbstbestimmung als Rechtsgut bedeutet, dass jeder das Recht hat, über seine Sexualität frei zu bestimmen. Hier verstößt die AfD gegen den Artikel 1 Grundgesetz, aus dem sich die sexuelle Selbstbestimmung abgleiten lässt.

Energiewende
Das bedeutet, die AfD will Kohlekraftwerke und geht sogar soweit, dass sie zur Atomenergie zurück will. Die AfD spielt also fahrlässig mit der Gesundheit und dem Leben von Menschen.

Ganz gefährlich ist der Punkt aus dem Programm der AfD zu Hartz IV. Hier will die Partei die Zwangsarbeit für Hartz IV Empfänger einführen. Dass die AfD also das Grundgesetz achtet ist damit endgültig ad absurdum geführt, denn das Grundgesetz verbietet Zwangsarbeit.
Hier ein Verstoß gegen Artikel 12 Grundgesetz.

Machen wir uns nichts vor, die Wahlprogramme und Flyer der AfD sind für Akademiker geschrieben und täuschen vorsätzlich den normalen Bürger.

Wir haben hier nur wenige Punkte aufgeführt wo die AfD bewusst- vorsätzlich täuscht.
Deutlich erkennbar sind die vielen Verstöße und Missachtungen des Grundgesetzes. Warum so eine Partei überhaupt erst zu Wahlen zugelassen wird, ist uns gänzlich schleierhaft.

Es ist Zeit aus dem Winterschlaf zu kommen!

Allen Protestwählern am heutigen Tag, aber auch für die Zukunft sei gesagt: ” Beschwert euch die nächsten Jahre nicht über die Politik. Es ist genau die Politik die ihr gewählt und verdient habt!

Darum fordern wir dazu auf die restlichen 4,5 Monate vor der Wahl in Buchholz zu nutzen um Aufklärung zu den Machenschaften dieser antidemokratisch und menschenverachtend veranlagten Partei zu betreiben.

Wir machen mit!
GEGENGIFT