AfD sucht Namen für Flüchtlings – Konzentrations – Baracken


Das ist die AfD, das ist was viele aus Protest oder Unwissenheit wählen oder schon gewählt haben.

Das ist Björn Höcke (AfD) – Hetzprediger und mit seinen Schergen auf dem besten Weg ein Szenario anzudenken oder gar aufzubauen, wie es Nazis mitten im 2. Weltkrieg aufbauten und umzusetzen.
Damals nannten sie es Konzentrationslager (KZ), heute sucht die AfD noch einen Namen dafür.
 
Auszug einer Aussage des Berliner AfDler – Andreas Wild :
 
Zitat:
Bereits in Deutschland lebende Menschen können wir derweil in spärlich besiedelte Landstriche Deutschlands bringen und sie dort geschützt unterbringen. Dafür genügen ein paar Quadratkilometer Heide. Wir brauchen dafür – für die vorübergehenden Flüchtlingslager – wir brauchen dafür Bauholz, Hämmer, Sägen und Nägel. Und natürlich darf da nicht jeder raus oder rein, wie es ihm gefällt.
 
Also Barackenlager abseits der Städte für eine bestimmte Menschengruppe, die das Lager nicht einfach verlassen kann. Die AfD sucht noch einen Namen dafür.
Zitat zu ende.
 
Mehr lesen?
Hier:
http://www.deutschlandfunk.de/afd-in-thueringen-barackenlager-fuer-eine-bestimmte.862.de.html?dram%3Aarticle_id=354572
 
Leute überlegt ganz genau wenn die Wahlen anstehen was ihr da macht und wählt, denn einen Resetknopf gibt es erst zu den nächsten Wahlen.